AGB*
Bitte addieren Sie 6 und 6.
 

Fayence

Katalog Nr.: 269

Figur Mädchen auf Scherenstuhl/ Lutherstuhl; Entwurf: Stanislaus Emil Czapek = Polter (1874 - 1921?); Goldscheider, Wien.
Zart cremefarbig glasiertes Steingut mit partieller Bemalung; halbnacktes Mädchen mit einem Tuch bedeckt auf einem Scherenstuhl ruhend; mehrfach restauriert (Rückenlehne, Arme, Beine),
Höhe: ca. 23,3 cm; auf der Unterseite Firmenmarke Goldscheider Wien und Ritzsignatur Polter (für Stanislaus Emil Czapek), ferner die Nummern 4130, 510, 8 und in Schwarz II.

Limit: 480,00 €



Katalog Nr.: 270

12 Messerbänke mit Früchte- u. Gemüsedekor, Frankreich (Ch. Mallier, céramiste d'art), 1960er Jahre.
Steingut, schwarz und polychrom glasiert, mit Original-Schatulle; schwarz glasierte Stege, oben gerundet mit jeweils seitlich plastisch applizierten und farbig bemalt glasierten Früchte- und Gemüsemotiven; punktuelle fertigungsbedingte Glasurunregelmäßigkeiten;
Länge ca. 8,5-9 cm; ungemarkt;
in Original-Schatille, im Innendeckel Herstelleretikett "Ch. Mallier,
céramiste d'art", Maße der Schatulle 4,5 x 29,5 x 10,5 cm.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 273

Große Deckelvase; Han Boerrigter; Niederlande; 80er/ 90er Jahre
Große schwere Steinzeug Deckelvase; zart seladonfarbene craquelierte Glasur poetisch-naturnah mit Zweigen, Blättern und Blüten dekoriert, Deckel mit einer einzelnen Blüte und Deckelknauf als Blütenmitte; kleine Bestoßung am Stand; Höhe: ca. 32,3 cm;
Signatur geritzt im Boden "Hboerrigter".

Limit: 140,00 €



Katalog Nr.: 275

Figur eines Biedermeier-Mädchens, Entwurf: E. Tell, Friedrich Goldscheider/ Wien, Anfang 20. Jh.
Feinsteingut mit pastelltoniger Unterglasurbemalung;
Motiv eines stehenden Mädchens in langem Kleid und typischer Frisur der Biedermeierzeit; das blass fliederfarbige Kleid zeigt auf dem seitlich etwas angehobenen Rock vorderseitig ein florales Reliefband; um den Rücken und die Arme ist akzentuierend ein blass gelbfarbiges Schaltuch mit hell-ockerfarbigen Dekorpunkten geschlungen; die Partien des Gesichts, Dekolletés sowie des Unterkleides sind jeweils crèmefarbig glasiert ohne Farbbemalung; verso auf dem Rock unter der Glasur geritzte Signatur "E. Tell" (Künstler des 19./ 20. Jh. mit unbek. Lebensdaten, fertigte ca. zwischen 1900 u. 1905 verschiedene Figurenmodelle für Goldscheider); an unterer rückseitiger Rockkante kleine Chip-Bestoßung;
Höhe 18 cm; Form-/ Modell-Nr. 3010;
blindgeprägte Manufakturmarke mit Relief-Figurenmarke "Sculpture", die zwischen 1900 und 190 von Goldscheider verwendet wurde. Zugehöriges, kopiertes Wertgutachten "artclub"-Hamburg über 1500 DM von 1987.

Limit: 260,00 €